Wie ist der Ablauf einer OM Therapie?

Der Ersttermin

Im Erstgespräch wird eine ausführliche Anamnese erhoben, Ihre Befunde gesichtet und eine klinische körperliche Untersuchung durchführt. Dies ist deshalb wichtig, da viele Beschwerden z.B. am Bewegungsapparat durch strukturelle Veränderungen in dem Bindegewebe hervorgerufen werden und daher oft eine manuelle Therapie bereits zum Erfolg führt. 

Danach  werden Ihre Wünsche und Ziele besprochen und ein auf Sie maßgeschneiderter Plan entworfen. Der i.d.R. eine Blutabnahme und einen auf den Ergebnissen abgestimmten Therapieplan beinhaltet.

Die Blutabnahme

Diese erfolgt entweder in der Ordination, oder in einem Partnerlabor. Dabei handelt es sich um eine erweitere Routine Analyse, sowie eine mehr oder weniger umfangreiche, gezielte Vollblutanalyse. Bei klaren Fällen oder bei Kontrollen ist auch nur eine Blutabnahme (ohne Ersttermin) nach Rücksprache möglich.

Die Befundbesprechung

Nach Erstellung des Therapieplans und Übermittlung sämtlicher Ergebnisse, wird ein Besprechungstermin (auch Online möglich) vereinbart. Der Therapieplan umfasst zumeist mehrere zeitliche Abschnitte mit unterschiedlichen Schwerpunkten und dauert zwischen 6-12 Wochen. Spezifische Kontrollen können in der Zeit vorkommen.

Dr. Klaus Wachter
Wahlarzt für Allgemeinmedizin
 
Altgasse 20/14
A-1130 Wien
Schönefeldtgasse 3
A-2345 Brunn am Gebirge

@2018 Dr.Klaus Wachter

Tel:         + 43 - 650 - 967 00 25

 

Fax:        + 43 - 1- 236 100 39

 

E-Mail:    DOCKWAC@gmail.com

  • Wix Facebook page