Sportmedizin

Intensive Sportausübung verlangt eine umfassende Gesundheit. Eine fundierte sportmedizinische Betreuung sollte daher den jeweils unterschiedlichen sportartspezifisch Anforderungen auf die körperliche und mentale Leistungsfähigkeit der Athleten, Rechnung tragen.

Zum einem werden struktureller Gesichtspunkte der Biomechanik der involvierten sportartspezifischen Bewegungsabläufe untersucht und therapiert.

Zum anderen systemphysiologische Ursachen analysiert, die einen möglicherweise limitierenden Einfluss auf  Leistungsfähigkeit,  Regeneration oder Rehabilitation haben könnten.

​Das Ziel ist es natürlich, die Sportler schnellst möglichst wieder in ihren gewohnten Sport zurück zu bringen.

 

Eine intensive Sportausübung durch den Arzt bzw. Therapeuten, die Erfahrung sowie die Motivation zur Weiterbildung auf diesem Sektor sind die Voraussetzungen für ein Verständnis der Problemstellung für die Sportler und die Grundlage für eine gute Behandlung bzw. Beratung.